Über uns

Pflegezentrum "Am Schwelmer Tor"


Wir stellen uns gerne vor.
Das 1959 als Haus Abendfrieden gegründete Pflegezentrum „Am Schwelmer Tor“ liegt fußläufig in der Nähe des Zentrums der Altstadt von Remscheid-Lennep. Der historische Altstadtkern ist immer einen Besuch wert.

Unsere Einrichtung besteht aus zwei hintereinander liegenden Gebäuden, die durch einen hellen Gang miteinander verbunden sind. 2010/2011 wurde die Einrichtung komplett saniert und umgebaut. Sie erstrahlt nun in einem mediterranen Pastellton und im Inneren überzeugt sie durch eine durchgehende Helligkeit in allen Räumen. Bebilderte Flure vervollständigen die wohnliche Atmosphäre.

Pflegezentrum "Am Schwelmer Tor" - Atmosphäre zum wohlfühlen

In der obersten Etage des Hauses 1 finden Sie den Wohnbereich, der für die Kurzzeitpflege mit 12 Plätzen vorgehalten wird. In den besonders hell und großzügig konzipierten Räumen können Sie sich nach einer stationären Versorgung erholen oder einen Aufenthalt im Rahmen der Verhinderungspflege verbringen.

Zwischen den beiden Gebäuden liegt eine schöne Terrasse direkt angrenzend zur Cafeteria, welche bei schönem Wetter Bewohner und Besucher zum Verweilen einlädt.

Hinter unserem zweiten Gebäude mit weitem Blick über Lennep befindet sich unser weitläufiger geschützter Garten.

Wir bieten mit dem „Blumenweg“ einen Wohnbereich speziell für Menschen mit demenziellen Veränderungen an. Hier erfahren sie im gesamten Tagesverlauf Ansprache und Betreuung

Notiz

Das 1959 als Haus Abendfrieden gegründete Pflegezentrum „Am Schwelmer Tor“ liegt fußläufig in der Nähe des Zentrums der Altstadt von Remscheid-Lennep.
Der historische Altstadtkern ist immer einen Besuch wert.

Über uns
Leistungen

Aktuelle Informationen

Hier finden Sie immer aktuelle Stellenangebote
Ihre EAK Remscheid

Mit unseren aktuellen Terminen verpassen Sie nichts
Ihr Team vom "Schwelmer Tor"

Hier gibt es für Sie den aktuellen Qualitätsbericht
Ihr Team vom "Schwelmer Tor"

"Am Schwelmer Tor"

Unsere Einrichtung besteht aus zwei hintereinander liegenden Gebäuden, die durch einen hellen Gang miteinander verbunden sind. 2010/2011 wurde die Einrichtung komplett saniert und umgebaut. Sie erstrahlt nun in einem mediterranen Pastellton und im Inneren überzeugt sie durch eine durchgehende Helligkeit in allen Räumen. Bebilderte Flure vervollständigen die wohnliche Atmosphäre.

Kontakt